06706 / 9169527 info@zilox-it.de

Kassensystem

DWine KassensystemDas DWine TSE Kassensystem verfügt über eine Touchoberfläche und ist somit einfach bedienbar. Es erlaubt sowohl die Erfassung von Barrechnungen, wie auch sonstigen Rechnungen.
Die Belegung der Knöpfe kann komplett individuell in mehreren Ebenen erfolgen.
Jeder gedruckte Bon und jede gedruckte Rechnung wird unverzüglich im DWine System abgespeichert und entsprechend auf den Artikelkonten verbucht. So bleibt z.B. das Flaschenbuch stets aktuell.
Das Kassensystem arbeitet nach den Grundsätzen der ordentlichen Buchführung (GoB) und ist als Grundbuchführung anzusehen. Darüber hinaus erfüllt es die gesetzlichen Anforderungen an ein modernes Kassensystem und integriert eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE).

Die DWine Kassensystemsoftware benötigt für den Betrieb mindestens einen DWine Client und eine DWine Datenbank, beides ist in dem DWine Basispaket enthalten. Darüber hinaus wird eine TSE (von Swissbit) benötigt, welche ebenfalls über uns bezogen werden kann.

Basiskasse

Die Basisversion des Kassensystems umfasst die DWine Client Erweiterung „Kasse“, sowie die eigentliche Kassensoftware und die TSE Kontroll-Software . Die Kassensoftware existiert für Microsoft Windows, Apple MacOS¹ und Linux. Um die Software optimal bedienen zu können, sollte ein Touchmonitor angeschlossen sein. Preis 200,00 €

P

Weitere Kasse

Die Kassensystemsoftware kann auch parallel betrieben werden. Dies ist z.B. sinnvoll wenn Sie eine größere Vinothek betreiben und an mehreren Stellen kassieren möchten. Zusätzlich können auch mehrere Vorgänge parallel erfasst werden. Auf jeden Fall hat jede angeschlossenen Kasse Zugriff auf alle laufenden Vorgänge. Preis: 132,00 €/System

Einrichtung

Wenn Sie möchten kommen wir bei Ihnen vorbei, bringen auch die evtl. bestellte Hardware mit und schließen die nötigen Komponenten an . Vorab erstellen wir nach Ihren Vorgaben die Druckvorlage für Bons. Darüber hinaus erhalten Sie eine Einweisung in das Gesamtsystem. Die Anfahrt wird gesondert abgerechnet. Preis: 385,00 €

Da das Kassensystem eine reine Softwarelösung ist und die „Spezial-Hardware”, wie Kassenschublade oder Bon-Drucker über USB angeschlossen wird, können wir die Software auch für den Mini-Computer RaspberryPi anbieten. Der Vorteil des Mini-Computers ist, dass er wenig Strom im Dauerbetrieb benötigt. Durch Einsatz eines speziell angepassten Linux Systems kann das Gesamtsystem im Gegensatz zu z.B. einer Windows-Installation auch einfach ausgeschaltet werden. Der Computer und das Dateisystem nehmen dabei keinen Schaden. Das lästige hoch- oder herunterfahren entfällt somit.

Hardware für die Kasse

Folgend eine Auswahl der meistgenutzten Zusammenstellungen für den Betrieb der Kassensoftware. Nicht das passende dabei: Gerne stellen wir ein für Sie passendes Bundle zusammen.

Hardwarebundle Minimal

  • 15,6"/39,6cm-Touch Monitor
  • RaspberryPi 4 Bundle
    (µSD, Netzteil, Gehäuse)
  • Swissbit TSE
  • Kein Drucker: Ausdruck des Bons erfolgt auf einem vorhandenen (Netzwerk-)drucker.

Preis: 590,00 €

Hardwarebundle Pro

  • 15.6"/39,6cm-Touch Monitor
  • RaspberryPi 4 Bundle
    (µSD, Netzteil, Gehäuse)
  • Epson Bon-Drucker
  • Kassenschublade
  • Swissbit TSE

Preis: 720,00 €

Hardwarebundle Big

  • 23,8"/60,5cm-Touch Monitor
  • RaspberryPi 4 Bundle
    (µSD, Netzteil, Gehäuse)
  • Epson Bon-Drucker
  • Kassenschublade
  • Swissbit TSE

Preis: 820,00 €

Austausch RPi4 gegen Mini-PC als Datenbankserver

Häufig bietet es sich an die DWine Datenbank auf dem gleichen System auszuführen wie dem Kassensystem. In diesem Fall verfügt der RaspberryPi aber über zu wenig Leistung. Das RPi Bundle kann dann durch einen Mini PC ersetzt werden.Preis: +410,00 €

Fußnoten

Bitte beachten Sie, dass es sich generell um Netto-Preise für Gewerbetreibende zzgl. aktueller Umsatzsteuer handelt. Darüber hinaus unterliegen Hardwarepreise starken Preis- und Verfügbarkeitsschwankungen. Maßgebend ist der Preis welchen Sie in unserem schriftlichen Angebot finden.

¹ Bitte beachten Sie, dass die TSE nur an einem Linux oder Windows-System angeschlossen werden kann. Mitteles des TSE-Kontroll-Programms, können TSEs auch von MacOS aus ferngesteuert werden.